CLICK-IN-Technologie

Reduzieren Sie Ihre Montagezeit um bis zu 12 Minuten bei zwei gereihten Schränken 

Eldon ist stets darauf bedacht, die Prozesse seiner Kunden zu vereinfachen. Das spiegelt sich auch in der neuen CLICK-IN-Technologie für Zubehörteile wider. 

Die neuesten Anreihlösungen für die schnelle Befestigung von Eldon bieten Schaltanlagenbauern kurze Bearbeitungszeiten und machen sie dank einfachster Installationslösungen wettbewerbsfähiger.

Die neue CLICK-IN-Technologie wurde umfassend auf Belastbarkeit und Vibrationsbeständigkeit getestet.

1. Verbesserter interner Eckanreihsatz

CCI-ANREIHLASCHEN Die neuen internen Anreihlaschen für Anreihschränke von Eldon werden jetzt einbaufertig mit Feder-Druck-Arretierung für die schnelle Befestigung ausgeliefert. Der wichtigste Vorteil für Schaltanlagenbauer-Kunden ist, dass Sie nun in der Lage sind, ihre Anreihschranklösungen viel schneller als jemals zuvor einzubauen. Das liegt einerseits an der werkzeugfreien Befestigungsmethode und andererseits an der Reduzierung der Befestigungspunkte für Anreihlaschen.

Weiterlesen...

2. Montageplatten-Klemmen für die schnelle Befestigung

Die neuen MPA-Montageplatten-Klemmen werden ebenfalls mit vorinstallierter Feder-Druck-Arretierung ausgeliefert. Damit haben Kunden die Möglichkeit, sie schneller denn je in Schränken zu installieren. Die Montageplatten-Klemmen weisen überdies einen Haltebügel auf, der die Montageplatte an Ort und Stelle hält, bis sie vollständig in den Schrank eingepasst ist.

Weiterlesen...

3. Neuen Montageprofilen CLPF

Das neue verzinkte CLPF-Profil aus Stahl kann in allen Richtungen am Schrankrahmen angebracht werden. Es kann in Kombination mit dem Click-in-Profil CLPK und den vertikalen Trennleisten VB verwendet werden. Das neue Profil kann bei Drehung auch als Standard-CP20/40-Profil in Kombination mit der GLM 40/6 Gleitmutter verwendet werden, um Ausrüstung zu montieren, das in der Tiefe angepasst werden muss. 

Zwei Haken, die Teil des Profilkörpers sind, ermöglichen eine einfache und genaue Positionierung des Profils. Die Fixierung erfolgt durch Drehen der Halterung, die sich am anderen Ende des Profils befindet, und durch leichten Druck auf das Profil. Sobald das Profil in Position gebracht wurde, macht der Verschluss mit Feder-Druck-Arretierung ein Verrutschen unmöglich, selbst wenn es großes Gewicht tragen muss. Dieser Montageprozess erfordert keinerlei Werkzeug.

Weiterlesen...