Verbessertes Dichtungsmaterial in HALP- und MGRP-Klemmenkästen

Eldon entwickelt seine Produkte kontinuierlich weiter, um dem Markt wettbewerbsfähige Lösungen zu bieten.

Die neueste Erweiterung wurde an HALP- und MGRP-Klemmenkästen vorgenommen, die nun standardmäßig mit Polyurethan- statt mit Neopren-Dichtungen ausgeliefert werden. So können diese Produkte bei höheren Temperaturen und somit in wesentlich mehr Branchen eingesetzt werden.

Dank des Upgrades können aus lackiertem Aluminium hergestellte Klemmenkästen wie HALP und aus glasfaserverstärktem Polyester gefertigte MGRP-Produkte jetzt auch für elektrische Verbindungen in extremen Einsatzbereichen genutzt werden, da die Dichtungen einen höheren Temperaturwiderstand und bessere Schutzeigenschaften aufweisen.

Die Neopren-Dichtung wurde durch eine Polyurethan-Dichtung ausgetauscht, da sie zahlreiche Vorteile bietet:

  • Bessere IP-Schutzart-Klassifizierung: Die neue Polyurethan-Dichtung von Eldon entspricht den Vorgaben von IP 66 und IP 67.
  • Hohe Temperaturunempfindlichkeit der Dichtung: Die jetzigen Einsatztemperaturen reichen von -30ºC bis 80ºC, aber dank der Polyurethan-Dichtung vergrößert sich der Temperaturbereich nun von *-40ºC bis 100ºC.
  • Da das Neopren durch Polyurethan ersetzt wurde, können die Klemmenkästen jetzt auch in anderen Branchen eingesetzt werden, wo die Verwendung von Halogenen nicht zulässig ist.

HALP- und MGRP-Klemmenkästen mit Neopren-, Silikon- oder EPDM-Dichtungen sind auf Anfrage erhältlich.

Erfahren Sie mehr über die HALP- und MGRP-Klemmenkästen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


* Bei Klemmenkästen aus Aluminium hängt die Temperaturbeständigkeit von der Lackierung ab, daher beläuft sie sich hier weiterhin auf -30º bis 80ºC.

Abonnieren Sie unseren Newsletter HIER