Eldon und TNR vereinbaren Zusammenarbeit bei der Pilotanlage von Goudsmit

Als sich die Goudsmit Magnetic Group, der führenden Entwickler und Bauer von Magneten und Magnetsystemen in den Niederlanden, entschloss, eine innovative neue Pilotanlage zu bauen, wandten sie sich an ihre langjährigen Partner Eldon und TNR Elektotechnik, um die erforderlichen Schaltschränke zu liefern.

Die Pilotanlage in Moerdjik, wo neue Recycling-Technologie in Betrieb genommen werden soll, besteht aus einer Werkshalle von ca. 50 m Länge mit Schaltschränken an beiden Seiten. Diese Schaltschränke samt der Seitenwände wurden hauptsächlich von Eldon geliefert.

Diese Anlage, die erste der drei geplanten Recycling-Anlagen, wurde Anfang 2012 errichtet. In dem neuen Gebäude ist die Maschinenanlage untergebracht, die für das Zerlegen zahlreicher Gebrauchsgüter und Elektronikgeräte erforderlich ist. Nachdem Materialien wie Kunststoffe, Metalle, Glas und Ähnliches mechanisch getrennt wurden, werden die Materialien über Förderbänder durch die Anlage zu bereitstehenden Lkw transportiert. Der Restmüll wird an Kunden verkauft, der dann in Verbrennungsanlagen zur Energiegewinnung verbrannt wird. Das Motto der neuen Fabrik ist "No Waste to Waste" (kein Abfall auf den Müll) und es ist die erste Fabrik in Europa, in der dieses Verfahren eingesetzt wird.

„Wir setzen die Schaltschränke von Eldon hauptsächlich für Maschinen in unserem neuesten Projekt ein. Dazu gehört auch eine neues Verfahren, um Eisen aus dem Abfall zu entfernen“, sagt Wil van de Valk, Projektleiter bei Goudsmit. „Wir haben uns für Eldon entscheiden, da wir schon immer von der Effizienz und Kreativität der Firma bei der Entwicklung neuer Produkte überzeugt waren.“

Ca. 40 dieser Schaltschränke sind bereits in der Pilotanlage von Goudsmit im Einsatz. Bei den Maschinen mit Schaltschränken von Eldon hat das Team bei TNR die qualitativ hochwertige technische Steuerung direkt in die Schaltschränke eingebaut. Dadurch ist es möglich, die Maschinen und Schaltschränke zu bewegen, ohne ständig alles auseinander nehmen zu müssen.

„Diese Schaltschränke sind stabil, funktionieren gut und sehen auch noch gut aus“, sagt Wil van de Valk. „Neben den qualitativ hochwertigen Schaltschränken von Eldon schätzen wir auch die Beziehung, die wir mit Cor Boon haben, unserem Kundenbetreuer bei Eldon. Er ist ein angagierter Mann, der uns immer einen hervorragenden Service bietet.“

Diese Wertschätzung beruht auf Gegenseitigkeit. „Es ist großartig, sowohl mit Goudsmit als auch mit TNR zusammenzuarbeiten“, sagt Cor Boon, Kundenbetreuer bei Eldon. „Ich bin sehr froh, dieses neueste Projekt mit ihnen zusammen durchzuführen.“

Herr Boon berichtet, dass er besonders aufgeregt über die Gelegenhei sei, für Goudsmit einen neuen Schaltschranktyp zu entwickeln. „Sie haben sich mit der Bitte an Eldon gewandt, aufgrund von Sicherheitsproblemen in Zusammenhang mit Explosionsgefahr einen neuen Schaltschrank zu entwickeln, der in explosionsgefährdeten Bereichen mit brennbaren Gasen bzw. Staub (ATEX-zertifiziert) eingesetzt werden soll.“ Die entwickelte Lösung basierte auf einem Schaltschrank mit Schrägdach, damit sich kein Staub ablagern kann.

 „Wir werden mit Sicherheit auch in Zukunft mit TNR und Eldon als Lieferanten für Schaltschränke zusammenarbeiten“, sagt Herr Van de Valk. „Wir sind sehr zufrieden.“