S2M10VP77 Sockel mit vertikaler Bewegung

Höhenverstellbare Rohre ermöglichen die Positionierung des Gehäuses auf der optimalen Sichthöhe für verschiedene Bediener. Erfordert die 48-mm-Rundrohr-Flanschkupplung (S2MFC48) und den Adapter (S2MA48) zur Befestigung an Gehäusen von Hoffman mit einem 60 x 60 mm-Lochmuster (d. h. erforderlich für die Befestigung an Concept HMI, CC2000, CC4000). Einstellbar von 1.130 mm (44,49 Zoll) bis 1.380 mm (54,33 Zoll) mit internen Gasfedern. Vier Modelle unterstützen Lasten von 4,9 bis 34,9 kg (11 bis 77 lb). Die Höhe wird an jeder beliebigen Position durch den Arretiergriff fixiert. Die Kabel sind von den Gasfedern im Rohr getrennt. Interne Zugentlastung für Kabel im Rohr. Kann an kleinem Standfuß, großem Standfuß, vertikaler Wandverbindung, Wandflansch, Drehsockel, Winkelstück oder drehbarem Winkelstück befestigt werden. Aluminiumkonstruktion. Rohr kann nicht zur Überkopfmontage am Gehäuse umgedreht werden. Das Gewicht von Kupplung, Adapterplatte, Gehäuse und internen Komponenten muss bei der Auswahl eines Rohrs in die Last berücksichtigt werden.

S2M10VP
Eigenschaften  
Belastungskapazität 77 lb, 35 kg
Artikelnr.: S2M10VP77
EAN-Nr.: 8713574236189
  • Technische Daten
  • Merkmale
  • Downloads

Technische Daten

Zusätzliche Informationen:

Höhenverstellbare Rohre ermöglichen die Positionierung des Gehäuses auf der optimalen Sichthöhe für verschiedene Bediener. Erfordert die 48-mm-Rundrohr-Flanschkupplung (S2MFC48) und den Adapter (S2MA48) zur Befestigung an Gehäusen von Hoffman mit einem 60 x 60 mm-Lochmuster (d. h. erforderlich für die Befestigung an Concept HMI, CC2000, CC4000). Einstellbar von 1.130 mm (44,49 Zoll) bis 1.380 mm (54,33 Zoll) mit internen Gasfedern. Vier Modelle unterstützen Lasten von 4,9 bis 34,9 kg (11 bis 77 lb). Die Höhe wird an jeder beliebigen Position durch den Arretiergriff fixiert. Die Kabel sind von den Gasfedern im Rohr getrennt. Interne Zugentlastung für Kabel im Rohr. Kann an kleinem Standfuß, großem Standfuß, vertikaler Wandverbindung, Wandflansch, Drehsockel, Winkelstück oder drehbarem Winkelstück befestigt werden. Aluminiumkonstruktion. Rohr kann nicht zur Überkopfmontage am Gehäuse umgedreht werden. Das Gewicht von Kupplung, Adapterplatte, Gehäuse und internen Komponenten muss bei der Auswahl eines Rohrs in die Last berücksichtigt werden.

Bemerkung:

Das maximale Gewicht, das ein mittlerer Schwenkarm stützen kann, hängt von der Länge des Arms und der Systemstruktur ab. Siehe Abbildung in der Montageanleitung.

Merkmale

Feature:

Medium swing arm system with a wide range of accessories. Ideal for use with the control panel, OICP, or with the control enclosure, OICE.

Advantage:

A standard solution available off the shelf, that allows for the design of customized solutions.

Benefit:

This fully tested solution, with a loading capacity of 1250 N, has a short delivery time. It allows for the operator to position the control panel, or enclosure, in the exact position required.

Artikleblatt (PDF) S2M10VP77 ENGLISH 79 KB
Bild (JPG 800 x 800 px) S2M10VP 14 KB
Dxf (DXF) S2M10VP77 2 MB
Montageanleitung Dokument (PDF) S2 MI_V0 5 MB
Produktdatenblatt (PDF) S2M10VP(GERMAN) 91 KB
Produktdatenblatt (PDF) S2M10VP22 2 MB
Produktdatenblatt (PDF) S2M10VP22(GERMAN) 91 KB
Step (STEP) S2M10VP77 3 MB