PWA 6000

Persönlicher Verkabelungsassistent

PWA 6000
  • Artikelliste
  • Technische Daten
  • Downloads

Artikelliste

Artikelnr. Beschreibung Machine
footprint
Width
Machine
footprint
Depth
PWA6000 Wire processing center 1050 1150

Technische Daten

Beschreibung:

Das Wire Processing Center optimiert die Produktion von Kabeln und reduziert die Verarbeitungszeit um bis zu 75 %. Das PWA6000 automatisiert das Ablängen, Abisolieren, Crimpen, Markieren und Bündeln von Kabeln vollständig, was die Produktivität steigert und eine konsistente und präzise Qualität sicherstellt. Die Maschine verfügt über eine interne, automatische Kabelzuführung mit 12 Spulen für verschiedene Kabel. Externes Zubehör ist zur Lagerung von zusätzlichen Kabeln erhältlich, die die Maschine ohne Verwendung der internen Spulen versorgen können, was die Wechselzeiten verkürzt. Die Maschine platziert die Aderendhülsen an beiden Enden und markiert die Kabel. Die fertigen Kabel werden in einer vordefinierten Reihenfolge auf Klebebändern platziert, um die Kommissionierung zu optimieren. Der vollständig automatisierte Prozess von vorgefertigten Kabeln optimiert die Schalttafelverkabelung und senkt dadurch die Kosten.

Mensch-Maschine-Schnittstelle:

Moderne Betriebslösung mit 21.5-Zoll-Touchscreen, Industrie-PC mit Intel i5-Prozessor und Windows 10 64-Bit-Betriebssystem.

Drahtzuführung:

Die Maschine verfügt über eine automatische Kabelzuführung mit 12 Spulen für verschiedene Kabel. Externes Zubehör ist zur Lagerung von zusätzlichen Kabeln erhältlich, die die Maschine ohne Verwendung der internen Spulen versorgen können, was die Wechselzeiten verkürzt.

Abisolieren und Crimpen:

Elektropneumatischer Abisolierer und Crimpzange mit 5-Wege-Magazin zur Verarbeitung von isolierten Aderendhülsen auf einer Rolle. Die Crimplänge kann entweder auf 8 mm oder alternativ auf 10 mm eingestellt werden. Die fertigen Kabel umfassen Aderendhülsen an beiden Enden ohne manuellen Eingriff.

Kabelmarkierungssystem:

Direktdruck auf das Kabel, um die Quell- und Zielidentifikation an jedem Ende des Kabels zu kennzeichnen. Da die Kennzeichnung der Kabel mit blauer Tinte erfolgt, ist sie für fast alle Kabelfarben geeignet, und die Verwendung von zwei Druckern ist nicht erforderlich.

Verarbeitbare Kabel:

Drähte mit einem Querschnitt von 0,5 mm² bis 2,5 mm² (AWG 20-14) können ohne Einrichtungszeiten verarbeitet werden.

Geschwindigkeit:

120 Kabel/Stunde einschließlich Aderendhülsen an beiden Enden des Kabels.

Maschinensoftware:

Personal Wiring Suit ist ein intuitives Programmiersystem für das PWA6000 zur Herstellung der Kabel. Externes Zubehör ist zur Lagerung von fertigen Kabeln und den Transport zur Schaltschrankwerkstatt verfügbar. Dieses Zubehör verfügt über einen Bildschirm zur Visualisierung der Schaltschrankverkabelung, indem es Quelle und Ziel sowie die Kabelführung bereitstellt.

Schnittstelle:

Projekte, die mit fast allen auf dem Markt verfügbaren CAD- und E-Planungssystemen erstellt wurden, können direkt in der Maschinensoftware unter Verwendung von CSV- oder XLS-Dateien verarbeitet werden.

Nennspannung:

240 V, 1~, 50 Hz.

Bemessungsstrom:

16 A.

Druckluft:

6–8 bar, Saugleistung 300 l/min

Bild (JPG 600 x 600 px) PWA 6000 57 KB
Produktdatenblatt (PDF) PWA 6000(GERMAN) 157 KB